Deutsch
English
Română
Русский

inter arta e.V.  

Home
Spenden
Mitgliedschaft
Contact/Organisation
Presse / Medien
Links

News-Ştiri-Новости
Aktuelles
Projekte
Partnerländer
Künstler - Artists

Besucherzähler  

 

 

Nachrichten - News - Ştiri - Новости

 Archive:  2008   2007   2006   2005   2004  

 Mai 2010

  • Berlin 11.Mai - MOLDOVAmobil - Kultur, Politik und Alltag in der Republik Moldau Vom 11. Mai bis 15. Juli 2010 ist MOLDOVAmobil in Berlin unterwegs. Ein Mikrobus wird zum fahrbaren multimedialen Ausstellungsraum, der an mehr als 10 Orten in Berlin Station macht und differenzierte Perspektiven auf Kultur, Politik und Alltag in der Republik Moldau eröffnet. Menschen von dort kommen hörbar zu Wort. Fotografien, Filme, Texte und Interviews gewähren Einblick in ein Land, das im westlichen Europa weniger bekannt ist. Begleitet wird die Ausstellung durch ein vielfältiges Kulturprogramm mit moldauischen und internationalen Künstlern und Experten. Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit renommierten Berliner Institutionen durchgeführt. Sie greifen Themen aus Kunst, Literatur, Film, Forschung und Politik auf.
    Standorte: Gendarmenmarkt, Goethe-Institut Berlin, Museumsinsel, Haus der Kulturen der Welt, Brotfabrik Berlin, Werkstatt der Kulturen, Europäische Akademie Berlin, daadgalerie, Schwartzsche Villa, Hegelplatz, ifa-Galerie Berlin.

 Dezember 2009

  • Springe/Frankfurt 22.Dezember - Die Udo-Jürgens-Stiftung unterstützt den an der zum Moskauer Konservatorium gehörenden zentralen Schule für musikalisch hochbegabte Kinder lernenden Serghei Konstantinov aus Chisinau weiter mit einem Stipendium für die Schul- und Internatsgebührendamit Sergei im Sommer 2010 seinen Abschluß (Abitur) machen kann.

 Oktober 2009

  • Weimar 16.Oktober - Import-Export: From Moldova With Love Bauhaus-Universität Weimar 17.10.09 - 17.01.10, Eröffnung 16.10.09 18 Uhr

    Was passiert, wenn Weimarer Künstler ein leer stehendes Zirkusgebäude in Moldawien wiederbeleben? Sie eröffnen eine Bühne für künstlerische Projekte, bei denen ungewöhnliche, skurrile, aber auch nachdenkliche Positionen zur aktuellen Lage der Moldauischen Republik sichtbar werden.

    Studierende und Alumni der Bauhaus-Universität Weimar haben im Sommer 2008 gemeinsam mit Künstlern, Designern und Kulturwissenschaftlern aus Deutschland, Italien und Rumänien in Chisinau, der Hauptstadt der Republik Moldau, die Initiative Synapsen gegründet. Zwei Wochen lang lebten und arbeiteten sie zusammen in einem nahezu vergessenen Zirkusgebäude. Aus dem künstlerischen Experiment sind Fotografien, Arbeiten auf Papier, Skulpturen und Installationen entstanden, die sich mit aktuellen moldauischen Problematiken wie Sprachpolitik und nationaler Identitätsfindung auseinandersetzen.

    Ausgestellt werden die von den Synapsen-Initiatoren Georg Waldmann und Julia Heunemann ausgewählten Arbeiten in der Ausstellung „Import-Export: From Moldova with Love“ in der Weimarer Universitätsgalerie marke.6. Begleitend zur Ausstellung, die ab 17. Oktober 2009 im Neuen Museum in Weimar zu sehen ist, eröffnen Gesprächsrunden und Präsentationen im Salon Import-Export weitere Einblicke in kulturelle und politische Thematiken der Republik Moldau.

  • Chisinau 5.Oktober - Rock-Konzert mit "Sportfreunde Stiller" und "Zdob şi Zdub"
    Zum 20. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer hat die Deutsche Botschaft in der Rep. Moldau ein Open-Air Konzert in Chisinau organisiert. Auf dem großen Platz "Piata Marii Adunari Nationale" am Boulevard Stefan Cel Mare mitten in der City trat die Gruppe zusammen mit den Moldauischen Stars Zdob şi Zdub auf. Hier gehts zu Live-Videos...

Copyright © 2004 inter arta e.V. 
eMail: webmaster@inter-arta.org 
Stand: 06. Oktober 2006