Deutsch
English
Română
Русский

inter arta e.V.  

Home
Spenden
Mitgliedschaft
Contact/Organisation
Presse / Medien
Links
Gästebuch-Guestbook

News-Ştiri-Новости
Aktuelles
Projekte
Partnerländer
Künstler - Artists

Besucherzähler  

 

 

Projekte            in Română

Projekte.pdf   

 P I Förderung junger Talente

  •    Die Förderung ganz junger herausragender Talente (ab 12 Jahre) z.B. durch Förderung des Unterrichts, der Teilnahme an Wettbewerben und Masterclasses etc. ist wohl das wichtigste Projekt unserer Arbeit, sind die Kinder dieser Länder doch die eigentlich Leidtragenden und Vernachlässigten. Und gerade bei ihnen ist die Not am größten und wird die Hilfe am dankbarsten angenommen. Viele Kinder müssen (im besten Fall) bei Verwandten aufwachsen weil die Eltern versuchen im goldenen Westen (aber auch z.B. in Moskau) legal oder illegal den Lebensunterhalt zu verdienen. Auch Unterstützung in Form von Sachleistungen und finanziellen Hilfen zur Verbesserung der Infrastruktur bei Einrichtungen und Schulen für die musikalisch - künstlerische Ausbildung von Kindern (z.B. Musik-Lyzeum) im Partnerland fällt in dieses Projekt. Hierzu sind wir auch immer an Sachspenden wie z.B. PC’s, Audio-Geräten, Musik-Instrumenten etc. (auch gebraucht) interessiert.

  •   Details:   
      P I - 1   Musik-Lyzeum "Ciprian Porumbescu"
      P I - 2  
    Musik-Lyzeum "Sergei Rachmaninov"

 P II    Erwerben internationaler Bühnenerfahrung

  •    Um den Künstlern der Partnerländer bessere Chancen sowohl in ihrem Heimatland, als auch in Europa einzuräumen, ist internationale Bühnenerfahrung eine unabdingbare Voraussetzung. Von inter arta geförderte Konzerte und Auftritte junger Musiker, Sänger und Ensembles in Deutschland und Westeuropa sollen dabei auch das künstlerische Potential der Partnerländer fördern, indem junge Künstler motiviert werden, an ihre berufliche Zukunft zu glauben. Im Zusammenhang mit solchen Konzertreisen wird weiterhin Erfahrungsaustausch mit deutschen / westeuropäischen Konservatorien, Musik- und Kunsthochschulen sowie deren Studenten angestrebt.

 P III   Stipendien zur Weiterführung der Studien

  •    inter arta möchte mit diesem Projekt jungen Talenten bis zu einem Höchstalter von 30 Jahren  in ihrem Heimatland finanzielle Unterstützung für die Fortführung ihrer Studien geben. Die jungen Musiker bzw. Sänger sollten bereits erste Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben erhalten  haben. Durch die finanzielle Absicherung in Form eines monatlichen Stipendiums für einen begrenzten Zeitraum sollen die Stipendiaten in die Lage versetzt werden, Schritt für Schritt ihr individuelles Repertoire zu erweitern.  Besonders wichtig ist dabei der Aspekt, dass sich die Stipendiaten durch die finanzielle Unterstützung mit voller Konzentration dem weiteren Studium ihres Faches widmen können. Auch Studienaufenthalte im Ausland sollen ermöglicht werden

 P IV  Zusammenarbeit

  •    Intensiver Erfahrungsaustausch zwischen Studenten und Absolventen deutscher und  westeuropäischer Musik- und Kunstakademien und Ensembles der Region können zu einer großen, wechselseitigen Bereicherung führen. inter arta möchte den Einsatz von interessierten und qualifizierten westeuropäischen Nachwuchskräften mit Stipendien fördern, wobei bei diesem Angebot immer einer konkreten Anfrage der Direktoren der Partnerensembles zugrunde liegen sollte. Die Kandidaten kommen z.B. aus den Bereichen Dirigieren (Chor oder Orchester), Produktion oder Choreografie und werden für die Dauer einer Produktion Teil des Teams. Ein junger Dirigent kann dadurch wertvolle internationale Praxiserfahrung erwerben, indem er beispielsweise Proben für eine Neuproduktion leitet.

 

Copyright © 2004 inter arta e.V. 
eMail: webmaster@inter-arta.org 
Stand: 05. Februar 2007